Willkommen bei der Audio-Signalverarbeitung!

Das AIP-Team
Psychoakustik und Hörmodelle
Virtuelle Akustik und Auralisation
Cochlea Implantate
Virtuelle Akustik und Auralisation
Virtuelle Akustik und Elektroakustik
Anwendungen der Psychoakustik und Sound Quality
Cochlea Implantate
Hörhilfen
Forschungsausstattung

Die Professur für Audio-Signalverarbeitung wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Bernstein Centers for Computational Neuroscience München initiiert. Wir erforschen die Verarbeitung von Schallen im Hörsystem des Menschen und wenden die Erkenntnisse zur Verbesserung von Hörhilfen und Audiosystemen an. Forschungsschwerpunkte sind die Signalcodierung für neuronale Hörprothesen, die Analyse von akustischen Szenen, Modelle der Signalverarbeitung im menschlichen Gehör, die Sound Quality von Produkten, sowie Methoden zur Wiedergabe von Schall und zur Simulation von Schallfeldern. 

Die Inhalte unserer Lehrveranstaltungen umfassen Themen der Psychoakustik, audiologischen Akustik, Elektroakustik, Audio-Signal- und Informationsverarbeitung, Technischen Akustik und Lärmbekämpfung. Weiterhin bieten wir verschiedene Seminare und Praktika an.

Zusammenarbeit mit internationalen Partnern